06. Dezember 2013

Infos im internen Bereich ...


12. November 2013

Unsere neuen Gruppenzusammensetzungen gibt´s in Kürze!

 

News im internen Bereich.


13. Oktober 2013

Infos im internen Bereich!


30. September 2013

Am Samstag ging es für unsere Nachwuchsstars zum Voltiturnier in Burgstädt. Team 3 startete in aller Herrgottsfrühe die Anreise gen Landkreis Mittelsachsen. Auf der Anlage angekommen wurde zunächst unser polnischer Sportsfreund versorgt und dann wurden die Frisuren gerichtet. Kurz vor dem Start unserer 3. Mannschaft trafen rechtzeitig auch Team 2 und ein Teil von Team 1 ein, um unsere Küken anzufeuern.
Alle waren ganz schön aufgeregt und eine Bodenberührung von Leon brachte die Mädels aus der Fassung. Kurzzeitig trat etwas Unruhe ein, aber sie beendeten ihr Programm recht zufriedenstellend. In der Endabrechnung belegten sie den 4. Platz in der 2. Abteilung. Wir finden, das ist ein ordentliches Ergebnis für die Gruppe, die ihren ersten Start in dieser Saison absolvierte.

 

Kurz nach der Siegerehrung der Kleinsten und einer kurzen Mittagspause kam Team 2 an die Reihe. Im Gegensatz zu Team 3 sind die Mädels schon ein eingeschworenes Team mit einiger Wettkampferfahrung. Bei ihrem 2. Start in der Leitungsklasse E zeigten sie mit Ronan eine echte Glanzleistung. Sowohl Pferd als auch Voltis erhielten Höchstnoten und konnten zur Siegerehrung verdient die goldenen Schleifen von den Richtern entgegennehmen.

Einige Zeit später gaben auch unsere Einzelvoltis ihr Debüt. Zinchen, Chelli und Fabi gingen auf Ronan im Nachwuchseinzel an den Start. Ronan war leider schon etwas müde, aber trotzdem zeigten alle 3 eine gute Pflicht im Galopp und ausdrucksstarke Küren im Schritt. Am Ende des Tages hielt unser Zinchen die Siegerschleife in der Hand, dichtgefolgt von Chelli mit der silbernen. Unser Bambi war eine der jüngsten Teilnehmern und konnte sich im Mittelfeld auf einem super 8. Rang platzieren.

In dieser Saison werden wir in 2 Wochen noch nach Sankt Gangloff zum Kürturnier fahren. Danach werden die Teamkonstellationen neu erstellt. Bis dahin werden wir nach und nach alle Ergebnisse, Fotos und Steckbriefe hochladen.

Bis bald,
euer Team Elwood Blues


19. September 2013

Hallo ihr Lieben,

 

nach Langem melden wir uns mal wieder zurück. Seit Plauen ist so einiges passiert.
Zunächst waren wir eine Woche nach Plauen zum Turnier in Merseburg. Dort gewann Team 2 souverän im Bereich der F-Gruppen. Team 1 startete im Showwettbewerb der L-Gruppen und zeigte dort eine gute Pflicht und eine tolle Kür. Desweiteren wollten wir Ronan auf seine künftige Aufgabe als E-Gruppenpferd vorbereiten und so zeigten einige Mitglieder aus Team 1 & 2 ein paar Pflichtteile im Galopp. Auch das verlief reibungslos.

Mitte August hatte Team 1 ein sehr schönes Trainingslager in Reibitz - inklusive mehrerer Fahrradtouren, denn übernachtet wurde ein Dorf weiter bei Nicole im Haus.

 

Trotz allem mussten wir uns doch dazu entscheiden nicht zur SM anzutreten, weil es einfach unklärbare Differenzen gab.

Team 1 wird in diesem Jahr nicht mehr an den Start gehen und wir werden in der nächsten Saison völlig anders aussehen als in dieser.

 

Wie genau das Team aussehen wird, entscheidet sich in den nächsten Wochen. Zunächst wollen wir die Saison mit den Nachwuchsgruppen noch ruhig abschließen. Auf jeden Fall wird es ein viel jüngeres Team werden. Wir feuen uns schon ganz doll drauf, die neuen Kürideen umzusetzen.

 

 

Chelli, Fabi und Zinchen werden in Burgstädt und Gera ihre ersten Einzelstarts absolvieren.
Hanna und Lotte werden Team 2 unterstützen.

 

In den letzten Wochen lag unser Hauptaugenmerk auf Team 2. Sie sollten in Herodot das erste mal in E starten. Nach vielen Zusatztrainingseinheiten ging es vergangenen Samstag endlich nach Leipzig.

Der Zeitplan kam uns sehr entgegen. Wir konnten entspannt ausschlafen. Vormittags trafen wir uns dann in Reibitz. Alle wurden frisiert und wir konnten noch einen Probedurchgang am galoppierenden Holzpferd machen. Auch unser polnischer Sportsfreund Ronan ging die Sache sehr entspannt an. Seine Verladeprobleme sind fast vollständig beseitigt.

 

Bei super Sonnenschein kamen wir in Herodot an und schauten uns noch einige Pflichtstarts der Gruppen an bevor wir uns erwärmten.

Mit unserem ersten Galopppflichtstart sind wir zufrieden. Wir haben aber noch sehr viel zu verbessern. Aber immerhin haben wir ein ganz tolles Pferd, auf das wir uns verlassen können. Ronan ließ sich von den aufgeregten Mädels nicht beunruhigen und zog seine Runden, als hätte er nie zuvor etwas anderes gemacht. Unsere Kür im Anschluss war sehr sauber und mit viel Ausdruck geturnt. Am Ende sind wir auf dem 6. Platz gelandet. Wir sind alle sehr froh, dass alles so gut verlaufen ist.

 

Leider konnte unsere 3. Mannschaft in Herodot noch nicht an den Start gehen, weil sie durch die Sommerferien einen großen Trainingsrückstand haben.

Aber in Burgstädt sind wir dann wieder alle komplett.

 

 

Bis dahin,
LG euer Team Elwood Blues


03. September 2013

Unser interner Bereich hat ein neues Passwort! Dieses kann unter team-elwood-blues@web.de angefordert werden.


04. Juli 2013

Turnier in Plauen/Oberlosa

 

Letzten Sonntag ging unsere Reise ins Vogtland nach Oberlosa. Das erste Mal mit dabei unser Neuzugang Ronan. Zu Anfang war er wohl nicht so begeistert, er wollte morgens nicht auf den Hänger gehen. Vielleicht ist er auch nur ein Morgenmuffel, denn wir waren wirklich sehr früh dran. Letztendlich stand er dann doch oben und mit nur 15min Verspätung ging es los. Unsere Fahrt verlief zunächst ruhig, doch kurz vor dem Ziel behinderten Bauabeiten und Straßensperren die Zieleinfahrt. Wir habens dann aber doch noch geschafft ;o)
Kurz die Tribühne eingenommen, die Haare gerichtet und alles für den ersten Start vorbereitet. Dann ging es los für Team 2. Sie starteten in der Nachwuchskategorie Schritt-Schritt zum allerersten Mal in neuer Teamkonstellation 2013. Sie zeigten ein echt tolles Programm und auch Ronan präsentierte sich super. Am Ende konnten sie sich auf dem 2. Rang platzieren. Hoffen wir, dass die Saison weiterhin so gut für das Team verläuft und sie am Ende eventuell schon in Galopp-Schritt starten können.
Um dieses Ziel zu erreichen, wollten wir gleich Ronan noch testen, wie er einen Galoppstart absolvieren würde. Gesagt, getan. Ein mutiges ;-) Mix-Team wurde aufgestellt. Sie starteten im Pflichtwettbewerb und zeigten eine A-Pflicht. Alles in allem waren wir super zufrieden. Natürlich gibt es die eine oder andere Verbesserungswürdigkeit bei 2- und 4-Beiner. Bei der Siegerehrung gratulierten die Richter Frances, Francine, Michelle, Hanna, Darja und Fabienne zum 2. Platz.

 

Nächsten Sonntag geht es für Team 1 und 2 nach Merseburg. Dort wird sich Ronan auch wieder über Gesellschaft von Elwood freuen dürfen.

Liebe Grüße,
euer Team Elwood Blues


12. Juni 2013

Tra-Volta-Show in Montabaur

Am 25. & 26. Mai durften Francine und Fabienne bei Daniel Kaisers Trabishow in Montabaur teilnehmen.
Die beiden hatten sehr viel Spaß und wir freuen uns, dass sie ein Teil der Show sein durften.

Mehr Infos, Fotos und ein Video findet ihr unter http://danielkaiser-delitzsch.de/

 


29. Mai 2013

Neuigkeiten im internen Bereich für Team 1


07. Mai 2013

Hallo zusammen,
lange haben wir nichts von uns hören lassen. Aber tatsächlich gibt es einiges zu berichten.

Im März sind wir beim Holzpferdturnier in Dippoldiswalde gestartet. Mit dabei waren Team 1 (Frances, Francine, Michelle, Fabienne, Antje), Team 2 (Janett, Hanna, Marie, Pia, Finnja), Team 3 (Julia, Heidi, Johanna, Resi, Josephine, Leon, Vivien), Michelle im Einzel und Francine+Fabienne im Doppel. Hier findet ihr Ergebnisse und einige Fotos.

Weiter ging es im April mit Herrenkrug/ Magdeburg (Team 1: Lisa, Anne, Jessi, Tali, Francine, Chelli, Hanna, Fabi) und Schenkenberg (Lisa Einzel).

Foto: Daniel Kaiser
Foto: Daniel Kaiser

 

Herrenkrug

 

Hallo zusammen, leider etwas spät, aber es kommt.
Am 20.04. haben wir uns auf den Weg nach Herrenkrug gemacht um zu unserem ersten Turnier zu starten.
Da bei unserem Hirsch Verdacht auf Lungenentzündung bestand, mussten wir kurzfristig unseren Jessman wieder aktivieren.
Auf diesem Weg möchten wir uns auch noch mal ganz doll bei Jessi bedanken, dass sie so kurzfristig eingesprungen ist.
Natürlich haben wir noch schnell ein wenig Kür umgebaut und noch einmal trainiert und dann ging es schon los.
Lischen hat uns alle schön aufgepimpt und dann stand schon die Pflicht auf dem Programm. Unser Neuling Hanni ist auch das erst mal bei der Pflicht alleine auf unseren großen Elwood hochgekommen.
Auch auf unsre Jessi konnten wir uns verlassen. Ohne ein einziges Pflichttraining zauberte sie eine ordentliche Leistung auf den Pferderücken.
Ansonsten war die Pflicht recht durchwachsen. Elwood lief super und wir lagen nach dem Pflichtdurchgang auf Rang 3, hinter den beiden Zerbster Mannschaften. Nach einem leckeren Mittagessen und einem Schläfchen von Colé ging es dann direkt zur Kür. Elwood machte es uns in der Kür sehr einfach, deshalb konnten wir uns ganz auf eine saubere Ausführung und ausdrucksstarke Präsentation konzentrieren.
Dies ist uns ganz gut gelungen, trotzdessen das wir im gesamten Winter nur ein einziges Mal am Stück unser Kürprogamm üben konnten. Dafür wurden wir in der Gesamtklassierung mit Platz 2 belohnt.

LG euer Team Elwood Blues I

Foto: Katja Kaiser
Foto: Katja Kaiser

 

Schenkenberg

 

Am 26.04. ging es dann zum Turnier nach Schenkenberg. Da die Landesbestenermittlung wieder leider auf L18 ausgeschrieben war, konnten wir an diesem Turnier mit unserer Mannschaft nicht teilnehmen. Das fanden wir sehr schade, denn es ging nur eine sächsische Mannschaft an den Start um Landesbester zu werden.
Dafür konnten wir aber unser Lischen auf Elwood im M-Einzel an den Start schicken.
In Reibitz liefen am Vormittag noch die Trainingseinheiten von Team II und III und danach machten wir uns mit Elwood auf den Weg nach "neben an".
Leider war Petrus nicht gerade auf unserer Seite und Elwood verschmutze dadurch unsere ganzen weißen Turniersachen, sodass wir ohne Bandagen und mit nicht mehr ganz weißem Padzeug einlaufen mussten ;o)
In der Pflicht war unser Pferdchen auch ziemlich unterwegs, aber Lischen steckte es sehr gut weg. In der Kür hatte er sich dann eingelaufen und Lisa konnte sich mit viel Ausdruck präsentieren.
Da wir unser Hauptaugenmerk auf die Gruppe gelegt haben, konnte wir nicht allzu oft Einzel trainieren. Deshalb gestalten wir die Kür ein wenig einfacher, aber dafür sehr ausdrucksstark. Lisa wurde mit ihrer Leistung auf dem 5. Rang platziert.
Nun heißt es fleißig weitertrainieren, Lisel wird ihre Kür noch ein wenig umbauen und sich auf die Landesmeisterschaften in Sachsen-Anhalt vorbereiten. Team I verfeinert derzeit die Kür und trainiert weiterhin fleißg Pflicht und wird auch als nächstes in Zerbst bei den Landesmeisterschaften starten. Unsere beiden anderen Teams fangen an ihre Kür zu bauen und unser neues Pferd Ronan einzuvoltigieren. Beide Mannschaften werden voraussichtlich am ersten Juliwochenende in Merseburg das erst mal an den Start gehen.

 

LG euer Team Elwood Blues


14. April 2013

Neue Infos im internen Bereich.


22. Januar 2013

Unsere aktuellen Teameinteilungen und Turniertermine sind online!

 

Neuigkeiten im internen Bereich.